Sonntag, 13. Mai 2007

Ladiladiladiladi hooooo BVB 09!!! Derbysieger

Meine Prophezeiung, die seit Wochen und Monaten in mir schlummerte, wurde wahr!!! Der BVB hat das Derby gewonnen und somit die Schale den Schalkern aus der Hand gerissen...

Der S04 darf vorerst die Schale alla Rudi Assauer: "nur angucken, nicht anfassen!" Denn der S04 hat es vergeigt ;o)

Die gelben Zecken haben den Gazprom Knappen den Gashahn abgedreht. Gerald Asamoah wird seinen Marathon nicht angetreten haben, sondern in seine Sportflitzer gestiegen sein, um mit 190 Sachen zu seiner Familie zu kommen :o)

Seit dem 14.11.1998 hatten die Dortmunder nicht mehr gegen Schalke zu Hause gewonnen. An diesem historisch denkwürdigen Tag (mein 18. Geburtstag) gewannen die Borussen 3:0 zu Hause...

Am 12.05.2007 wurde es endlich wieder Zeit. Denn so ein Derbysieg macht die komplette Saison vergessen, die mit Verlaub "beschissen" hinter sich gebracht wurde...

Aber darüber redet keine Zecke mehr in zig Jahren, sondern einzig und allein von dem Ereignis, Schalke die Schale fulminant souverän in letzter Sekunde entrissen zu haben.

Die Schwaben sind ja ein sehr sparsames Völkchen, also werden sie hoffentlich auf die 2 Punkte Vorsprung nächste Woche gut aufpassen.

Meister der Herzen war 2001. 2007 weht ein anderer Wind.

Mein Lieblingslied heute während dem Derby: Wir war'n Deutscher Meister, BVB Borussia, wir war'n Deutscher Meister, Schalke war's noch nie! (OV Pipi Langstrumpf Song)

"Wer nicht hüpft, der ist ein Schalker, hey hey!"

Gute Nacht
Brettchen

Montag, 23. April 2007

Pizza, Currywurst und Frikandelspezial...

... stehen derzeit nicht mehr auf meinem Speiseplan! Die Zeiten sind erstmal vorbei.

Seit einiger Zeit habe ich wieder begonnen regelmäßig zu trainieren. Meine körperliche Verfassung war wirklich tief im Keller.

Das erste Training in der Fitcom war anstrengend aber auch befreiend zugleich. Ein tolles Gefühl wieder da zu sein. Schwitzen, strampeln, pumpen. Anschließend saunen, duschen, nen Film áusleihen und ne Zeitung mitnehmen. Echt toller Full-Service. Genieße das in vollen Zügen und so langsam macht es sich bemerkbar.

Ich habe endlich wieder Luft und Kraft. Ob ich am Trierer Stadtlauf teilnehme weiß ich noch nicht, denn genau an diesem WE findet ROCK AM RING statt. An diesem Ereignis werde ich endlich zum ersten Mal teilnehmen. Und ob ich bis dato die Kondition habe, um einen Konzertmarathon durchzustehen samt 10 km Lauf, muss ich mal abwarten.

Brettchen gibt auf jedenfall wieder Gas!

Brettchen wird Dealer

Nein nein keine Panik!

Ich rutsche nicht ins dunke Milieu der Ganoven ab. Es ist harmloser als es klingt.

Um meine Studikasse etwas aufzubessern, da ich mich nun völlig aufs Studium konzentriere, habe ich beschlossen die Fronten ab und zu zu wechseln.

Brettchen bleibt am Pokertisch sitzen, wird aber diesmal das Glück anderer Leute beeinflussen und die Karten austeilen...sprich "dealen"

Bald heißt es "Shuffle up and Deal". Ich freue mich auf den Job, weil man dabei viel Spaß mit den Leuten haben kann und zudem auch viel für sein eigenes Pokerspiel lernt und unabhängig Pokerstrategien studieren kann.

Vielleicht zockt ihr ja mal an meinem TIsch.

VELBERT ist viel schöner als PARIS :o)

Hallo Leute,

letzten Donnerstag war das Pokerqueen Finale und leider sind mir die Mädels nicht auf den Leim gegangen. Habe einige gute Hände und Bluffs gehabt, aber manchmal stiegen sie leider nicht drauf ein....

Schade...So blieb mir ein 8. Platz von 40 Damen und das als 2. beste Deutsche.Für den Final Table reichte es leider nicht.

News zum Pokerfinale gibt es im Everest Blog

Aber was soll's?! Dafür verbringe ich jetzt ein fantastisches WE in good old VELBERT, geh in KÖLN bummeln, in den MAI tanzen, nach GUMMERSBACH (Heiner Brand Stadt) Handball gucken uvm.

Brettchen fällt ja immer was ein ;o)

Und in Trier wird ja jetzt regelmäßig gepokert, da kann ich die Jungs am Pokertisch ein wenig schwitzen lassen.

Dienstag, 3. April 2007

Pokerqueen Paris

Jetzt ist es endlich amtlich:

Das Turnier um die europäische Pokerqueen bei Everest Poker findet am 19.04.2007 um 20 Uhr statt.

Zu dieser Zeit könnt ihr mir alle die Daumen drücken, denn dann setz ich mich an den Table, um diesen Titel zu gewinnen.

Dieses Shirt darf bei keinem Poker Event fehlen

1 Woche später würde ich dann ein Wochenende in Paris verbringen mit einem Sideturnier der World Poker Tour (WPT).

Bis dato werde ich fleißig trainieren.

I have the NUTS ;o)

Pokerqueen Brettchen

Brettchen back in Trier

Hey Leutz,

seit gestern Nacht bin ich wieder zurück in der Mosel-Metropole :o)

Umziehen ist ganz schön anstrengend auch wenn es nur Klamotten, Technikkram und Berge von Papier waren... Meine Oberarme brennen noch ganz schön :o) Den 3. Stock hatte ich wirklich nicht vermisst!

Die Sonne scheint, es ist total ruhig und schön. Freue mich, mich hier wieder richtig einzuleben.

Das wird ein tolles Jahr und vielleicht auch ein schönes Semester ???

Brettchen ist wieder am Start!

Montag, 26. März 2007

Heiner Brand Stadt - Velbert - Trier

Hallo Leute,

die Woche beginnt super. Die Sonne scheint und der Frühling kehrt wieder ein. Was gibt es schöneres. Und das Beste, ich habe frei und kann die Zeit wunderbar auskosten und nutzen mich auf das Studileben wieder vorzubereiten und meine Zelte in Velbert abzubrechen und in Trier wieder aufzuschlagen.

Derzeit spanne ich noch ganz gemütlich in der Heiner Brand Stadt aus. Wer sich jetzt fragt: Häh wo issen das, hat mit Sport und ferner mit Handball wohl weniger am Hut. Jeder der jetzt weiß Heiner Brand = Handball Nationaltrainer = Weltmeister = berühmtester und engagierter Bewohner Gummersbachs kann jetzt 1 und 1 zusammen zählen und daraus schließen: Gummersbach = Heiner Brand Stadt.

Brettchen ist bald wieder back. Freu mich schon wie Bolle auf Trier.
Das wird ein schönes Jahr mit vielen Ereignissen und Erlebnissen.

Mehr erfahrt ihr hier zu anderer Zeit am gleichen Ort.

Es wird wieder gebloggt...

Euer Brettchen

European Poker Queen - Entscheidung vertagt

Hallöchen Pokermania!

Gestern Abend um 20 Uhr sollte es starten. Der erste Frauen Event auf Everest Poker Net Online. Am 8. März, am Weltfrauentag, hatte ich mich qualifiziert.

Gestern stand alles im Zeichen dieses "Strategie-Spiels". Durch eine Web-Recherche, was "limb" beim Poker bedeutet (ja ja auch das Brettchen muss noch viel lernen *g*), stieß ich auf eine tolle Pokerplattform,dem Poker Institut.

Wer wirklich ernsthaft Poker lernen und vor allem verstehen will, wie komplex dieses Spiel ist, sollte sich beim Poker Institut umschauen.

Doch trotz perfekter Vorbereitung nutzte es nichts, denn das European Pokerqueen Turnier wurde von Everest abgesagt, da es Probleme bei der Registrierung für das Turnier gab. DIese technischen Probleme werden jetzt behoben und ein neuer Termin bekannt gegeben.

Dann werde ich mein bestes geben, um das Turnier zu gewinnen.
Es winkt ein Wochenende in Paris im Wert von 1200 Euro.

Also Gas geben
Brettchen

Montag, 12. März 2007

European Poker Queen

Hi Leutz,

letzten Donnerstag spielte ich das erste Everest Pokerqueen Tournament. Es fand im Templum in Düsseldorf statt.

Leider fehlt mir die Zeit, um ausführlich zu berichten. Das hole ich an dieser oder anderer Stelle nach.

Jedenfalls war es eine coole Atmophäre und total merkwürdig NUR gegen Frauen zu spielen.

Hier könnt ihr Eindrücke sammeln und einen Bericht lesen.
Der Everest Poker Blog berichtet exclusiv :o) (Ihr müsst ein bisschen scrollen, da sich die News nicht einzeln anwählen lassen, aber ich bin überzeugt, ihr schafft das)

Ich hab den 10. Platz belegt und somit einen Startplatz beim Euro-Pokerqueen-Online-Turnier gewonnen.
Gegen Spanien, Frankreich und Holland muss ich jetzt antreten.

Sollte ich da das Rennen machen, winkt eine Reise nach Paris inklusive EPT Turnier.

Also schön Däumchen drücken

Brettchen

Sonntag, 25. Februar 2007

Happy New Year!

Haha,

sagt ihr euch bestimmt, das Jahr ist ja schon bald wieder um.... :o)

Sorry, dass ich hier abgetaucht bin, aber das neue Jahr hält mich ganz schön auf Trapp.

Wer wissen möchte was so bei Brettchen am Start ist und abgeht, sollte mir vorerst ne Mail schreiben oder einfach mal phonen...

Derzeit bin ich so gut beschäftigt, dass ich die Dinge lieber erlebe anstatt über erlebtes zu schreiben. So rum ist es ja auch viel schöner.

Dennoch werde ich die Blog-Arbeit bald wieder aufnehmen. Bald bin ich ja wieder von Beruf er Studie, da hat man ja mal wieder mehr Zeit... *haha* wie die Gesellschaft ja immer so gerne denkt.

Haltet die Ohren steif.

Brettchen lebt noch...

Samstag, 23. Dezember 2006

Mein ganz persönlicher Jahresrückblick...

...wird nicht gebloggt.

Den erzähl ich Euch lieber gemütlich bei einem Gläschen Wein oder einem Fläschchen Green Lemon in gemütlicher Atmosphäre und persönlicher Runde.

Brettchen ist doch kein Blog-Exihibitionist :o)

Gute Nacht

Music Moments - Eskobar

Danke Anne für deinen Tipp:

Eskobar - Someone New mit Heather Nova

Das LIed geht echt ans Herzchen

Music Moments - SIMO

Und hier ist auch gleich mein erster Beitrag.

Aufgrund der langen Lyrics stehen sie nicht auf der Startseite. Werde euch immer ne kurze Info auf die Homepage setzen.

Ansonsten lohnt es sich natürlich meinen RSS Feed zu abbonieren oder
in Music Moments ab und zu reinzuschauen.

Brettchen startet die ultimative Hitparade mit Silbermond - das Beste

Viel Spaß
Brettchen

Music Moments

Hallo Leute,

ich möchte kurz vor Weihnachten eine neue Rubrik in meinen Blog aufnehmen, in der es sich um Musik drehen soll.

Ich werde immer wieder Liedtexte und Bands erwähnen und natürlich auch empfehlen, die mir ans Herz gewachsen sind und denen ich mich sehr verbunden fühle.

Ich werde die Rubrik Music Moments nennen, denn Musik ist augenblicklich immer um mich.

Frohe Weihnachten
Brettchen

Sonntag, 17. Dezember 2006

Oh Du hektische Weihnachtszeit

Hallo Jungs und Mädels, Brettchens Blog Jünger! :o)

Weihnachten steht vor der Tür und die Hektik bricht aus.
Immer auf Achse, immer auf Jück, immer am Puls der Zeit und daher wurde auch mein Blog zeitweise auf Eis gelegt.

Ich hab so einiges noch in der Schublade und werde meinen Senf bestimmt noch dazu geben. Vielleicht schaffe ich es zwischen den Weihnachtstagen und Neujahr ein paar Stories aufs Blog-Brot zu schmieren.

Man hört, liest, schreibt und sieht sich!

Wünsche allen schöne Weihnachten und nen guten Rutsch rüber in 2007!

Euer Brettchen

Dienstag, 28. November 2006

5 Freunde - Station Münster

Wir heißen nicht Julian, Dick, Ann, George und Timmy, können aber auch mit voller Stolz behaupten, dass wir Dank unseres Studiums 5 Freunde geworden sind.

Auch wenn inzwischen 2 von uns das zeitliche an der Uni Trier gesegnet haben, 2 weitere sich gerade eine Auszeit vom Studium nehmen und die übriggebliebene in vollem Tempo ihr Studium absolviert, um bald ins Ausland zu gehen, finden wir doch recht schnell zusammen. Dieses Mal stand Münster auf dem Programm.

Wir, das sind: Britta, Harald, Judith, Sascha und Tim, tourten ein Wochenende durch Münster und machten aus Tim's WG Küche eine kleine Spielhölle, sowie aus Tim's Zimmer ein kleines Schlafauffanglager. Wobei man sagen muss, dass ein Gefährte von uns an allen Orten und unterschiedlichsten Positionen in Tiefschlaf fallen kann. Ein kleines Murmeltier eben.

Doch wir verschliefen das WE nicht, sondern hatten riesen Spaß. Tim versorgte uns perfekt mit seinen Kochkünsten, zeigte sich als Sightseeing Experte und tollen Gastgeber und hielt uns mit Nescafe wach.

Wir machten das Nachtleben unsicher, gingen lecker Tapas essen, führten tolle WG Küchengespräche und spielten Black Jack und auch eine Nacht Poker,

Jetzt sind sie alle infiziert und es steht einer großen Pokernacht in Velbert oder Trier nichts im Weg. So langsam wird es am Pokertable eng.

Das Wochenende war der "Burner"

Donnerstag, 23. November 2006

Alles was ich will ist ein...

... Parkplatz in Münster! Das sangen schon die Astra Kids und Morgen mache ich den Selbsttest und besuche Tim, einen ehemaligen Kommilitonen in seiner neuen Wahl-Studenten-heimat. Judith und Sascha bilden gerade die Vorhut und schlagen gleich mit der Bahn auf.

Harald und moi werden dann Morgen den Trupp vervollständigen. Ein turbulentes WE wartet, daher werde ich allen Vorankündigungen zum Trotz heute keine Bloglawine mehr starten, sondern früh ins Traumland übergehen.

Ob es später doch besser war mit dem Fahrrad nach Münster zu fahren statt mit Gonzo, werde ich dann an dieser Stelle berichten.

Schlaft gut und treibts nicht zu bunt, hier ist alles in Farbe.

Brettchen

Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Counter

RSS Box

Aktuelle Beiträge

Pokerseiten
Poker Institut ist ein super Poker Forum, schade dass...
Pokerseiten (Gast) - 2. November, 16:35
Naja
Ich würde mal sagen es gibt besseres ;) Aber für...
Stefan (Gast) - 30. März, 23:24
Poker Institut
Danke für den Tip mit dem Poker Institut
Poker spielen (Gast) - 16. Januar, 17:11
Poker Institut
Die Webseite Poker Institut ist wirklich sehr, sehr...
Martin (Gast) - 28. Mai, 13:04
Den haben wir es gezeigt!!! Ihr...
Den haben wir es gezeigt!!! Ihr werdet NIE DEUTSCHER...
Brettchen - 22. Mai, 03:59

Suche

 

Status

Online seit 4251 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. November, 16:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Entdeckt
Events
Film & Fernsehen
Mal drüber nachgedacht
Medien
Music Moments
Netzfundstücke
Netzwerkmedium Internet
Personality
Poker
Sport
Tagesgeschehen
Uni Stories
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren